Mitarbeit in der Jury als JUNG-Juror*in

Mitarbeit in der Jury als JUNG-Juror*in

Wir fördern Nachwuchs.

Du bist unter 27 Jahre und hast Interesse in der Fachjury des Bundestreffens Jugendclubs an Theatern mitzuwirken?

Hier einige Informationen dazu:

In erster Linie geht es um einen spannenden fachlichen Austausch mit weiteren 8 Juror*innen. Dieser findet – neben digitalen Treffen- an jährlich zwei Vorbereitungssitzungen und einer zweitägigen Sitzung zur Auswahl der eingeladenen Produktionen im ausrichtenden Theater statt.

Außerdem kommen von März- Juni 2021 fünf bis zehn live Sichtungen von Jugendclubproduktionen in der gesamten Bundesrepublik mit entsprechendem Reise- und Zeitaufwand auf dich zu. Anschließend ist ein Sichtungsprotokoll zu erstellen mit dem du in die Diskussion mit den anderen Juror*innen gehst, um dann 5 Inszenieren auszuwählen. Außerdem müßtest du beim Festival engagiert anwesend sein. Die folgenden Sitzungstermine stehen schon fest: 27.3.21 und 12. und 13.6.21.

Was du davon hast?

Du bekommst den Überblick was in der Jugendclubszene in Theatern los ist und das Bundesweit! Du bekommst neuste Entwicklungen, Formate und spannende künstlerische Auseinandersetzungen mit.   

Die Reise- und Unterkunftskosten werden dir erstattet und eine Bahn Card 50 außerdem. Eine Aufwandsentschädigung ist von den finanziellen Möglichkeiten des Festivals abhängig.

Hier geht’s zum Bewerbungsformular: Jung-Juror*in gesucht. Bewerbungsschluss ist der 31.10.2020